Große Hilfsbereitschaft für Flüchtlinge

Zum 1. Mal kam ein Runder Tisch zusammen, um Hilfsangebote zu koordinieren. Gut 100 Leute waren im Gemeindesaal der ev. Kirchengemeinde Borgfeld zusammen gekommen.

Hermann Vinke, früher ARD Korrespondent und Radio Bremen Programmdirektor und Prof. Dr. Hanns Gunschera, ehem. Leiter der Kinderklinik, beide sind Borgfelder, konnten für die Leitung der Veranstaltung gewonnen werden. Eine gute Wahl.

Die Hilfsbereitschaft und der Ideenreichtum waren überwältigend. Der TSV wollte gerne ein Oster-Event als Willkommensfest veranstalten. Großes Bedauern, dass die Jugendlichen voraussichtlich erst nach Ostern einziehen werden.

Ideen wie, Internationales Café als Raum der Begegnung, Einrichtung einer Kleiderkammer oder gemeinsames Einstudieren eines Theaterstückes sind nur ein paar Beispiele.

Man merkte viel Bereitschaft, die Aufnahme von 32 unbgleiteten Jugendlichen Flüchtlingen, was anfangs für viel Aufregung gesorgt hatte, zu einem guten Gelingen zu bringen.

Anlaufstelle für weitere Fragen und Hilfsangebote  ist das Ortsamt:

Ortsamt Borgfeld
Borgfelder Landstr. 21
28357 Bremen
Tel.: +49 421 361-3087 / 3090
Fax: +49 421 361-15887
E-Mail: office(at)oaborgfeld.bremen.de
Homepage:www.ortsamt-borgfeld.de

Dieser Beitrag wurde unter Borgfeld, Flüchtlinge veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.